Download Aktive Synthesen: Aus der Vorlesung “Transzendentale Logik” by Roland Breeur (auth.), Roland Breeur (eds.) PDF

By Roland Breeur (auth.), Roland Breeur (eds.)

Der vorliegende Ergänzungsband zu Husserliana Band XI Analysenzur passiven Synthesis enthält den letzten Teil der ursprünglichen Fassung der Vorlesung über `Transzendentale Logik' vom Wintersemester 1920/21, deren Hauptteil in Band XI veröffentlicht wurde. Diese Vorlesung spielt eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Husserls Philosophie. Sie markiert den Übergang zur genetischen Phänomenologie, und sie ist Husserls erster durchgeführter Entwurf einer transzendentalen Logik. Der hier veröffentlichte Teil der Vorlesung diente Ludwig Landgrebe als Grundlage für die Ausarbeitung von Erfahrung undUrteil. Durch den vorliegenden Ergänzungsband wird die ursprüngliche Fassung dieser Vorlesung in ihrer Gesamtheit zugänglich gemacht. Dadurch werden die Analysen zur passivenSynthesis in ihren ursprünglichen transzendental-logischen Zusammenhang gestellt.

Show description

Read Online or Download Aktive Synthesen: Aus der Vorlesung “Transzendentale Logik” 1920/21: Ergänzungsband zu “Analysen zur passiven Synthesis” PDF

Best german_9 books

Elektronenmikroskopische Untersuchungen über die Struktur der Chloroplasten einiger niederer Pflanzen

Alle photoautotrophen Pflanzen enthalten in ihren Zellen spezifische, zur photograph synthese befahigte Strukturen, die meistens deutlich gegen das Cytoplasma abgegrenzt sind und wegen ihres Gehaltes an grunen Chlorophyllfarbstoffen als Chloroplasten bezeichnet werden. Bei der Mehrzahl der Kormophyten haben die Chloroplasten eine relativ einheitliche, meist linsenformige Gestalt.

Arbeitszeitmanagement: Gestaltung und Implementierung von Arbeitszeitmodellen

Unternehmen können Arbeitszeitmodelle zur Steigerung der Produktivität, zur längeren Nutzung der Betriebsmittel oder zum Abfangen zeitlicher Schwankungen in der Nachfrage nutzen. Die Umsetzung ist jedoch nicht ohne die Mitwirkung der Beschäftigten möglich. Sowohl das Gelingen der Implementierung eines neuen Arbeitszeitmodells als auch die Realisierung hängen überwiegend von der Motivation der Mitarbeiter ab.

Die Therapie mit Lithiumsalzen: Ein Kompendium für die Praxis

Lithiumsalze werden seit intestine drei Jahrzehnten systematisch und mit Er­ folg in der Psychiatrie eingesetzt, und bis heute ist ihre Anwendung nach der wissenschaftlichen Datenlage die Methode der ersten Wahl, wenn es um die Rezidivprophylaxe periodisch auftretender affektiver Psychosen geht. Zuerst battle nur die sedierende, antimanische Wirkung bekannt, dann wurde die rezidivprophylaktische Wirkung bei periodisch auftretenden Affektpsychosen (manisch-depressiven Erkrankungen) entdeckt.

Klinische Anatomie des Ohres

Der vorliegende Atlas umfaßt das Außenohr, das Mittel- und das Innenohr sowie das Os temporale und seine Nachbarschaftsbeziehungen. Beim Außenohr sind die Entwicklung und die Entwicklungsstörungen, Knorpel, Hautgebiete, Bänder, Gefäße und Nerven sowie der Meatus acusticus externus dargestellt. Die Entwicklung des Mittelohrs, die Bandapparate und Muskeln der Gehörknöchelchen und insbesondere die Gefäße, Faltenbildungen und Recessus wurden detailliert untersucht.

Extra resources for Aktive Synthesen: Aus der Vorlesung “Transzendentale Logik” 1920/21: Ergänzungsband zu “Analysen zur passiven Synthesis”

Sample text

Ein Urteil ist kein Individuum. Der Unterschied, der sieh zwischen beiden ergibt, bedeutet Grundarten in der Weise der Zeitlichkeit als Form der Gegenstandlichkeit. Wenn wir doch nun dazu kommen, den Urteilen und dem ganzen Reich der sieh aus ihnen autbauenden oder in ihnen beschlossenen Erkenntnisgebilde Zeitlosigkeit zu vindizieren, so wird diese Zeitlosigkeit sich selbst als eine ausgezeichnete Gestalt der Zeitlichkeit herausstellen, eine Gestalt, die sie grundwesentlich von individuellen Gegenstandlichkeiten unterscheidet.

Bei jeder Synthesis, auch wenn ganz verschiedene Gegenstande einheitlich betrachtet werden, vollzieht sich eine Dberschiebung. tiges durch die Folge der Schritte hindurch, es ist beim zweiten noch auf den Gegenstand des ersten gerichtet und richtet sich nun trotz der Vorzugsstellung des Neuen als primlir Erfassten auf beide in eins, mit dem Neuen und durch das Neue auf das Alte. Beides in eins ist aktiv ins Ich aufgenommen, das unteilbare Ich ist in beidem. Das I Vgl. Beilage II: Das Bestimmen als Erkenntnisakt.

Auf eine gewisse, dem Urteil se1bst zugehorige Zeitstrecke bezogen, die eine andere ist als die Dauerstrecke des Gegenstands. Vollziehen wir in beliebigen Wiedererinnerungen, die in ihrer Verkettung das Einheitsbewusstsein desselben Gegenstands ergeben, wiederholend dasselbe Urteil, so hat es jedes Mal sein neues konstitutives Selbstwerden, seine neue Dauer, und eventuell ist auch das urteilende Tempo ein sehr verschiedenes. Und doch ist das Urteil als der Urteilssatz das eine und selbe. Das heiSt: Alle solche urteilenden Aktionen treten wesensmaBig in die Einheit einer umspannenden totalen Identifikation, es sind mannigfaltige Akte, aber identisch ein propositionaler Satz in ihnen allen.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 31 votes